Die Sopranistin Brigitte Krey wurde 1946 in Lüptow/Kreis Köslin geboren. Nach dem Schulabschluss auf einem musischen Gymnasium studierte sie an der Musikakademie der Stadt Kassel und absolvierte dort die Staatsexamen in Jugend- und Volksmusik, Blockflöte und Gesang.

Ihr Gesangsstudium setzte sie bei Eva Jürgens, Detmold und Prof. Hilde Wesselmann, Essen fort. Von Hans-Georg Schmidt, einem Assistenten Furtwänglers, erhielt sie ihre Ausbildung im Dirigat.

Die Konzertsängerin unterrichtete in Bonn und Fulda, bevor sie ihre Lehrtätigkeit als Gesangslehrerin an der Marburger Musikschule aufnahm.

Sie ist Mitbegründerin und künstlerische Leiterin des Förderkreises für Alte Musik e.V. in Marburg.